< Niederlage gegen Meister!
12.12.16 16:42 Alter: 222 Tage
Kategorie: Volleyball
Von: unbekannt

Starke Aufholjagd!

Damen siegen nach einem 0:2 Rückstand


Am Feiertag empfingen die Langenlebarner Damen den derzeit Zweitplatzierten aus Pöchlarn. Top motiviert starteten die Damen in den ersten Satz. Leider schlichen sich trotz guter Annahme und stabilem Zuspiel einige Fehler im Angriff ein. Somit konnte das gegnerische Team den ersten Satz knapp mit 23:25 für sich entscheiden. Ähnlich verlief das Spiel im zweiten Satz, welcher wiederum mit 23:25 an die Gäste aus Pöchlarn ging. Im dritten Satz konnten die Langenlebarnerinnen die Angriffsleistung steigern, und vor allem die Eigenfehler reduzieren, sodass dieser Satz mit 25:19 gewonnen wurde. Gepuscht vom Satzgewinn wollte man mit aller Kraft eine Niederlage vor heimischen Publikum verhindern. Der 4. Satz war von langen sowie spektakulären Ballwechseln auf beiden Seiten geprägt. Den besseren Abschluss zeigten die heimischen Damen und sicherten sich den vierten Satz mit 25:22. Im 5. Satz  erspiellten sich die Langenlebarnerinnen rasch einen 5 Punkte Vorsprung aber Nibelungengau zeigte am Ende dieses verkürzten Entscheidungssatzes eine Aufholjagd. Dennoch wurde der Satz mit 15:12 gewonnen. Die Langenlebarnerinnen zeigten großen Kampfgeist und konnten so noch einen 0:2 Rückstand drehen und 2 wichtige Punkte für die Tabelle sichern.

 

Glas 1, Hebenstreit, Helmlinger 6, Höbinger 3, Oberhuber-Hofbauer 25, Patek 3, Pferschinger 13, Rössler 1, Schabbauer 8, Schmidl 12, Stagl

 

Langenlebarn-Nibelungengau 3:2 (23:25, 23:25, 25:19, 25:22, 15:12)