< Halbfinaleinzug!
28.02.17 00:23 Alter: 145 Tage
Kategorie: Volleyball
Von: Nici P.

Bittere Niederlage!


Im Auswärtsspiel gegen Nibelungengau trafen die bisher beinahe ungeschlagenen Volleyballerinnen aus Langenlebarn auf eine äußerst starke und routinierte Mannschaft, was unausweichlich mit einem sehenswerten Match einherging. Sowohl in Servicestärke, als auch in der Verteidigung und im Angriff standen sich die beiden Mannschaften in nichts nach. Leider hatten die Langenlebarnerinnen in jedem Satz ein kleines Tief und brachten damit die Gegner immer wieder ins Spiel. Zu Beginn des  4. Satz lief es plötzlich gar nicht mehr. Beim Stand von 4:12 konnte der Trainer die Mannschaft wach rütteln und die Aufholjagd begann (angeführt durch eine Servicereihe von Annette Pferschinger). Nach der Abwehr von Matchbällen ging der Satz in die Verlängerung. Das Glück war an diesem Tag leider auf der Seite der Mannschaft aus Pöchlarn.

Langenlebarn - Nibelungengau 1:3 (22:25, 25:17, 22:25, 25:27)

Glas, Höbinger, Müller, Oberhuber-Hofbauer, Patek, Pferschinger, Rössler, Schabbauer, Schmidl, Tacconi